Header Google Pay

BNP Paribas mit Google Pay™ Einfach. Schnell. Überall.

Google Pay™. Sie zahlen mit dem Smartphone.

Einfach, schnell, überall bezahlen – mit Google Pay! Ihr Android-Smartphone wird zum Portmonee. Damit bezahlen Sie sicher überall dort, wo Sie das Google Pay Logo vorfinden. Ihre Karte? Die brauchen Sie nicht.

BNP Paribas Wealth Management - Private Banking mit Google Pay™

Kontaktlos bezahlen
Überall bargeldlos
 

Ob im Laden an der Ecke, oder in Geschäften auf Reisen: mit Google Pay klappt das Bezahlen überall dort, wo kontaktloses Bezahlen akzeptiert wird.

Echtzeit Transaktionen
Immer alles im Blick
 

Die "myPrivateBank" App verschafft Ihnen den perfekten Überblick über Ihre Konten Ihre Ausgaben und die Bezahlvorgänge mit Google Pay.

Sicherer bezahlen
Sicher und schnell
 

Keine Unterschrift, keine Karten-PIN: Einfach das Smartphone ans Lesegerät halten und fertig. Und Ihre Daten werden immer sicher verschlüsselt übertragen.

Was Sie benötigen, um Google Pay™ zu nutzen

  • ein kompatibles Android-Gerät, ab Android Version 5.0 und NFC
  • ein Girokonto bei der BNP Paribas Wealth Management - Private Banking mit Visa Card Gold

Google Pay™ aktivieren und bezahlen

Karte hinzufügen
 

Fügen Sie Ihre Visa Card Gold von BNP Paribas Wealth Management - Private Banking in die Google Pay App hinzu und aktivieren Sie die Karte. Jetzt können Sie an allen Kassen mit dem Wellensymbol kontaktlos bezahlen.

Bezahlen in Geschäften
 

Entsperren Sie Ihr Smartphone und halten Sie es an das Bezahl-Terminal. Ein blaues Häkchen zeigt, dass Sie erfolgreich bezahlt haben.

Richten Sie Ihre Visa Card Gold in der Google Pay™ App ein – so funkioniert's:

Sie benötigen nur ein Girokonto bei BNP Paribas Wealth Management - Private Banking sowie ein Android-Smartphone mit aktuellem OS.

  1. Mit einem Klick laden Sie die Google Pay App im Play Store herunter.
  2. Nach dem Öffnen führt Sie die App durch den Installationsprozess. Sie müssen nur Ihre Visa Card Gold von BNP Paribas Wealth Management - Private Banking als Zahlungsmittel hinzufügen.
  3. Jetzt nur noch Ihre Visa Card Gold verifizieren und schon kann es losgehen. Folgen Sie den Anweisungen in der Google Pay App.

Häufig gestellte Fragen

1. Was brauche ich für die Nutzung von Google Pay?

Ein Smartphone mit folgenden Eigenschaften:

  • Die aktuellste Version des Android Betriebssystems (mindestens Version 5.0 (Lollipop))
  • NFC-Technologie zum kontaktlosen Bezahlen. Mittlerweile ist die NFC-Technologie ein weit verbreiteter Standard in Smartphones
  • Gerätesperre (PIN, Muster oder Fingerabdruck, mit dem das Smartphone entsperrt wird). Geräte ohne Sperre sind aus Sicherheitsgründen ausgeschlossen
     

Darüber hinaus:

  • einen Google Account (E-Mail-Adresse mit der Sie sich im Google Playstore anmelden)
  • die aktuelle Version der Google Pay App
  • die aktuelle Mobilfunknummer im Internet-Banking hinterlegt

2. Mit welchen Karten kann ich Google Pay verwenden?

Google Pay können Sie mit der Visa Card Gold nutzen.

3. Wie schützt Google Pay meine Kreditkartendaten?

Anstelle der Kreditkartennummer verwendet Google Pay eine virtuelle Nummer.

4. Was mache ich, wenn ich mein Android Gerät verloren habe oder es gestohlen wurde?

Bei einem Diebstahl sollten Sie sich umgehend mit der Polizei in Verbindung setzen.

Mit dem Android Device Manager kann, die in Google Pay hinterlegte digitale Kreditkarte über jeden Browser deaktiviert werden. Hier kann das verlorene Smartphone gesucht werden, für weitere Verwendung gesperrt oder in den Werkszustand zurückgesetzt werden.

Voraussetzung für diese Funktion ist, dass das Smartphone mit dem Google-Account verknüpft und eingeschaltet ist und eine aktive Internetverbindung besteht (https://www.google.com/android/find?hl=de). Die physische Kreditkarte bleibt davon unberührt. Sie können wie gewohnt mit ihr bezahlen. 


Es ist ratsam, den Zugriff über den Android Geräte-Manager auf dem Gerät im Vorfeld zu aktivieren

  • um den Android Geräte-Manager zu nutzen melden Sie sich über das Gerät im Google Account an.
  • um die Lokalisierung oder Sperrung im Gerät zu aktivieren, öffnen Sie „Google Einstellungen“ und tippen auf „Sicherheit“.
  • innerhalb des Android Geräte-Managers können nun die Lokalisierung und das Sperren aktiviert werden, um in Zukunft das Gerät aus der Ferne zu lokalisieren oder zu sperren.

Bei Erhalt einer neuen Visa Card Gold ist eine erneute Registrierung für Google Pay nicht erforderlich. Die Aktualisierung der relevanten Daten erfolgt automatisch im Hintergrund.

5. Lässt sich Google Pay auch mit einer Smartwatch nutzen?

Sie können auch Ihre Android Smartwatch für Google Pay nutzen, wenn sie über eine NFC-Funktion verfügt und mit dem Android Wear OS betrieben wird. Es ist dabei unerheblich, ob Ihre Smartwatch mit einem Android Smartphone oder einem iPhone gekoppelt ist.


 

 

© BNP Paribas
Mit gekennzeichnete Kurse stehen in Realtime zur Verfügung. Sonstige Kurse der deutschen/ internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.
BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland | Bahnhofstraße 55 | Nürnberg | HRB Nürnberg 31129 | USt-IdNr. DE191528929
Hauptniederlassung: BNP Paribas S.A. | 16, Boulevard des Italiens, 75009 Paris, Frankreich | Eingetragen am Registergericht Paris unter R.C.S. 662 042 449
Président du Conseil d´Administration (Präsident des Verwaltungsrates): Jean Lemiere | Directeur Général (Generaldirektor): Jean-Laurent Bonnafé