PRIVATE INVESTMENTS
Investieren Sie exklusiv und abseits der Börse
PRIVATE EQUITY, REAL ESTATE & INFRASTRUCTURE
Sie sind auf der Suche nach Alternativen um Ihre Börsen-Anlagen zu diversifizieren? Sie möchten langfristig am Puls der Wirtschaft oder in Sachanlagen investieren und streben dabei überdurchschnittliche Renditen durch aktive Wertschöpfung an? Erhalten Sie durch uns Zugang zu Beteiligungsmöglichkeiten mit geringer Korrelation zu klassischen Anlagen. Nutzen Sie hierbei unsere langjährige Expertise und unser globales Expertennetzwerk für die Auswahl.
  • Diversifikation Ihres Vermögens
  • Zugang zu Sachanlagen und Unternehmen abseits der Börse
  • Anlage unabhängig von Wirtschafts- und Börsenzyklen
  • Mindestanlagevolumen bereits ab 250.000 Euro
PRIVATE EQUITY

Als erfahrener Anleger sind Sie mit Chancen und Risiken verschiedener Anlagen bestens vertraut. Sie möchten an der aktiven Entwicklung von Unternehmen partizipieren und sind Kapitalgeber für Wirtschaft und Mittelstand. Gleichzeitig profitieren Sie von der Erfahrung professioneller Private Equity Investoren.

Unser globales Expertenteam identifiziert für Sie Private Equity Fonds, die weltweit Eigenkapital in Firmen mit Entwicklungspotential investieren. Wir bieten Ihnen Beteiligungsmöglichkeiten über renommierte Private Equity Manager, die sonst häufig institutionellen Anlegern vorbehalten sind.

Erfahren Sie mehr im Video von Richard Clarke-Jervoise, Head of Private Equity, und nutzen Sie unser Netzwerk und unsere Erfahrung.
Kontakt aufnehmen Termin vereinbaren
Beteiligen
Private Equity Strategie nach Entwicklungsstadium von Unternehmen
PRIVATE REAL ESTATE
Immobilien erfahren eine hohe Nachfrage, sowohl bei privaten als auch bei institutionellen Investoren. Unser global agierendes Team hat deren Relevanz im Global Entrepreneur Report 2020 erfragt und identifiziert für Sie fortlaufend Immobilienfonds renommierter Private Real Estate Manager. Im Fokus unserer Auswahl stehen Investitionsstrategien, die auf Fondebene hohe Anlagesummen und Expertise erfordern. Je nach Strategie des Fonds investieren diese in unterschiedliche Projekte von Wohn- oder Bürogebäuden über Einzelhandelsflächen bis hin zu Hotels und Logistikflächen. Die Weiterentwicklung der Objekte spielt dabei eine zentrale Rolle - zum Beispiel durch bauliche Veränderung und Auslastungs- oder Nutzungsoptimierung.

Mit unserer Produktauswahl konzentrieren wir uns auf Fonds mit value-added und opportunistischen Strategien, die exklusiv in Sachwerte investieren und weitere vielfältige Instrumente der Wertschöpfung einsetzen.

Erfahren Sie mehr im Video von Maxime Jouret, Head of Private Real Estate, und profitieren Sie von unserer Nähe zum Markt. 

Zusätzlich erhalten Sie einen Ausblick zum Immobilienmarkt in unserem Strategievideo „Covid-19: what is the long-term future of the real estate market ?“.

 

Kontakt aufnehmen Termin vereinbaren
Beteiligen
Fokus unserer Anlagestrategie
PRIVATE INFRASTRUCTURE
Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung schätzt allein für Deutschland einen Investitionsstau von einer Billion Euro in Infrastruktur, um die geringen Investitionen der letzten 30 Jahre auszugleichen ( DIW, 2019). Nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa werden künftig Investitionen privater Kapitalgeber insbesondere in Digital-, Bildungs- und Gesundheitsinfrastrukturen eine stärkere Rolle spielen. Private Infrastructure Fonds investieren vor allem in Unternehmensanteile oder Immobilien sowie Patente und Nutzungsrechte, um Infrastruktur zu schaffen (Greenfield) oder bestehende Infrastruktur weiterzuentwickeln (Brownfield).

Im Fokus stehen Vermögenswerte, die einen essentiellen Wert für die Allgemeinheit bieten und auf einem Geschäftsmodell mit hoher Regulierung und hohen Markteintrittsbarrieren basieren. Durch lange Vertragslaufzeiten sind dabei erzielte Nutzungseinkünfte stabil, gut prognostizierbar und meist an die Inflationsentwicklung gekoppelt.

Unser Expertenteam identifiziert für Sie Private Infrastructure Manager, die global Eigen- oder Fremdkapital und Expertise zur Verfügung stellen.

Erfahren Sie mehr im Video von Richard Clarke-Jervoise, Head of Private Equity & Debt Investments, und profitieren Sie von einer Anlageform, die häufig institutionellen Anlegern vorbehalten ist.

Kontakt aufnehmen Termin vereinbaren
Private Infrastructure
Anlagebereiche von Private Infrastructure
GEPLANTE PRIVATE INVESTMENTS PRODUKTE 2021
Private Investments
  • Feederfonds: Von BNP Paribas Wealth Management für Investitionen ab 250.000 Euro/Dollar strukturiert.
  • Masterfonds: Traditioneller Zugang für institutionelle Investoren. Für BNP Paribas Wealth Management Kunden teils mit niedrigeren Mindestvolumina ab 5 bis 10 Mio. Euro/Dollar zugänglich.

 

   
WILLKOMMEN BEI DEN PRIVATE INVESTMENTS VON BNP PARIBAS WEALTH MANAGEMENT – PRIVATE BANKING
Sie möchten mehr über die konkreten Private Investments erfahren? Sprechen Sie einfach mit Ihrem Relationship Manager oder kontaktieren Sie uns. Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer 0911 / 369 - 2000 oder per E-Mail an privatebanking@de.bnpparibas.com.
FONDS-AUSWAHL
  • Qualitative Auswahl verfügbarer Fonds anhand unserer Markteinschätzung
  • Risikoprüfung und Validierung durch unseren Prüfungsausschuss
  • Strukturierung eigener Feederfonds
  • Angebotsphase
  • Laufende Überwachung und vierteljährliches Reporting
Nach unserem mehrstufigen Auswahlprozess der Private Investment Fonds bieten wir Ihnen Zugang über verschiedene Wege: Über eine eigene Feederfonds Struktur, als direktes Fondsinvestment oder als Co-Investor neben renommierten Private Investment Fonds.
VIDEOS
Private Equity
Richard Clarke-Jervoise, Head of Private Equity:
Private Real Estate
Maxime Jouret, Head of Private Real Estate:
Private Infrastructure
Richard Clarke-Jervoise, Head of Private Equity:
Real Estate: what is the long-term future?
Florent Bronés, Chief Investment Officer, und Maxime Jouret:
CHANCEN & RISIKEN
CHANCEN
  • Wertschöpfung auf Objekt- und Unternehmensebene
  • Unabhängige Entwicklung von Börsen- und Wirtschaftszyklen durch langen und flexiblen Anlagezeitraum
  • Geringe Korrelation zu klassischen Anlageklassen
  • Geografische und thematische Diversifikation
  • Reduzierte Kapitalbindung durch flexible Investitionsphase von 3 bis 6 Jahren
  • Professionelles Management durch erfahrene Fondmanager
RISIKEN
  • Lange Produktlaufzeiten von meist 7 bis 10 Jahren, gegebenenfalls länger
  • Risiken einer Beteiligung bis hin zu Totalverlust
  • Kapitalabruf in unregelmäßigen Tranchen
  • Vierteljährliche Bewertung der Anlagen
  • Kein Einfluss auf Anlageentscheidungen des Fondsmanagement
  • Kein regulierter Zweitmarkt
MARKTINFORMATIONEN